Aktuelle Meldung

Hier können Sie die aktuelle Meldung der Benediktinerabtei St. Matthias in ganzer Länge lesen.
Bei Fragen dazu treten Sie doch bitte mit uns in Kontakt...klick!

Neuer Abtpräses gewählt

P. Maksymilian R. Nawara (Abtei Lubin, Polen) wurde am 9. September 2018 während des Generalkapitels der Kongregation von der Verkündigung in Subiaco zum neuen Abtpräses gewählt. Am Tag darauf erhielt er die Abtsbenediktion in der Kapelle von Sacro Speco, dem Ort, an dem der heilige Benedikt als Einsiedler lebte, bevor er in Subiaco sein erstes Kloster gegründet hat.

P. Maksymilian folgt in diesem Amt auf Bruder Ansgar, dessen Mandat mit dem Generalkapitel endete. Nach 14 Jahren engagierter Arbeit für die Kongregation hatte er nicht erneut kandidiert und wird seinen Lebensschwerpunkt nun wieder in die Gemeinschaft von St. Matthias verlegen.

Die Benedikinerklöster sind in verschiedenen Kongregationen zusammengeschlossen. Die Benediktinerabtei St. Matthias gehört seit 1980 zur Kongregation von der Verkündigung, die 1920 gegründet wurde. Gründungsklöster waren damals die drei in Belgien gelegenen Abteien Maredsous, Keizersberg und St. Andries-Zevenkerken. Heute gehören über 25 Abteien und Priorate zu ihr und etwa ebenso viele befreundete (affiliierte) Klöster in aller Welt.

12.09.2018 16:56 Alter: 10 Tage

Unser Klosterladen ist für Sie geöffnet:

Montag bis Freitag: 14.00 - 17.45 Uhr

Samstag: 09.00 - 12.00 Uhr

Sonntag: 11.00 - 12.45 Uhr